ARTIKEL

Die GOLD Mentions des Ghana Innovation Farm Wettbewerbs prämieren die Trockenbau-Technologien der Manni Group

Trockenbau, Manni Group Design Award

Die GOLD Mentions des Ghana Innovation Farm Wettbewerbs prämieren die Trockenbau-Technologien der Manni Group

11 Apr, 2022

Die vier Gold Mentions des Manni Group Design Award, des internationalen Architekturwettbewerbs, der in diesem Jahr für die Kühlkette in Ghana ausgeschrieben wurde, sind vergeben worden.

 

Eine effiziente Kühlkette ist für eine produktive Lebensmittelversorgung unerlässlich: der afrikanische Kontinent hat ein riesiges ungenutztes Entwicklungspotenzial. Einer der Gründe dafür ist das Fehlen eines guten temperaturregulierten Lagersystems, was dazu führt, dass ein Drittel der verderblichen Produkte verschwendet wird.

Der Kühlsektor braucht gezielte, leistungsstarke Technologien: der diesjährige Manni Group Design Award rief Architekten aus der ganzen Welt dazu auf, die GHANA INNOVATION FARM zu entwerfen, ein Verarbeitungs- und Schulungszentrum für den Agrar- und Ernährungssektor, das zu einem Referenzzentrum für Zentral-Westafrika werden soll.

Der Wettbewerb, der von der Manni Group in Zusammenarbeit mit YAC - Young Architects Competition ausgeschrieben wurde, zählt auf die Unterstützung zahlreicher Partner: SACE, InspiraFarms, Global Cold Chain Alliance (GCCA), Ifria, Fondazione Promozione Acciaio; Main Sponsor BASF; Sponsor RENOLIT Alkorplan Roofing Products und ROCKWOOL.

Zusätzlich zu den ersten drei Hauptpreisen vergab die internationale Jury auch vier GOLD Mention für den Einsatz der von der Manni Group angebotenen Off-Site-Bautechnologien. Sehen wir uns die Gewinnerprojekte an.

 

Gold Mention BASF | Starting Space | SOHU

Der Main Sponsor der 3. Ausgabe des Manni Group Design Award ist BASF, das größte Chemieunternehmen der Welt. Die mit der GOLD Mention BASF ausgezeichnete Designlösung ist das Isopan-Paneel Isofrozen für temperaturkontrollierte Umgebungen. Der GOLD Mention Gewinner ist das südkoreanische Team SOHU, bestehend aus Hu Jiyeon und Yoon Sohyun.

Die beiden Funktionsbereiche des Projekts, die Innovationsfarm und die Büros auf der einen Seite und das Logistikzentrum für die Verarbeitung und Lagerung der Ernte auf der anderen Seite, teilen die ästhetische Anwendung von Stilmerkmalen, die von der künstlerischen Tradition Ghanas inspiriert sind, unterscheiden sich aber in der Verwendung der Materialien. Das Design spielt auf die Verkleidung an: Holz und Glas für die Trainingsbereiche, eine Reihe von Trockenbau-Paneele für den Logistikbereich. Hier versorgen Solarpaneele von Manni Energy die Anlage mit Strom, während Sandwichpaneele Isofrozen und hinterlüftete Fassaden aus der ADDWind-Reihe von Isopan dazu beitragen, die hohen Standards der Wärmedämmung einzuhalten, die für die Kühlkette erforderlich sind.

Gold Mention BASF, SOHU

Gold Mention Manni Sipre & Manni Green Tech | Storage Campsus | YAs

Die GOLD Mention Manni Sipre & Manni Green Tech wurde ebenfalls von einem Team aus Südkorea gewonnen: Seong Geun Jeon, Do Hyun Park und Ji Yoon Park sind die Architekten der YAs-Gruppe.

Die Auszeichnung wird für die Verwendung von Stahlbauelementen von Manni Sipre oder dem Light Steel Frame von Manni Green Tech verliehen. Die Ghana Innovation Farm von YAs setzt auf die Rationalität der tragenden Stahlstruktur, die auf einem Grundmodul von 5,15 x 5,15 m basiert, das je nach den Bedürfnissen der Umgebung vervielfältigt werden kann. Die Struktur wird dann durch eine Verkleidung aus Sandwichpaneelen und ein Flachdach ergänzt.

Gold Mention Manni Sipre, Manni Green Tech, YAs

"Wir haben dieses Projekt ausgezeichnet, weil wir glauben, dass die rationelle Entwicklung der Struktur den praktischen Bedürfnissen des Gebäudes entspricht, um die verschiedenen Räume über eine einzige große Fläche zu verbinden, die es auch ermöglicht, dass sich Menschen aus verschiedenen Umgebungen treffen und der soziale und technische Austausch innerhalb des Hubs erleichtert wird.
Interessant ist auch die vielseitige Nutzung des einzelnen Moduls, das in verschiedenen Konfigurationen nachgebildet wird: Es kann an den Seiten als Korridor offen bleiben oder geschlossene Räume bilden, wenn die Wände hochgezogen werden. Die Verwendung von Korridoren stellt ein angenehmes Kontinuum zwischen innen und außen dar und ist gleichzeitig eine effektive Verbindung zwischen den verschiedenen Gebäuden der Struktur", erklärt Massimo Fabbri, Vorstandsmitglied und technischer und industrieller Direktor der Manni Group.

 

Gold Mention Isopan Flat Roof Solutions | Performative Landscapes | Dubucks

Die GOLD Mention Flat Roof Solutions, die für die Wahl von Isopan Isodeck PVSteel und GreenROOF vergeben wurde, ging an das französische Team Dubucks, bestehend aus Jaehyun Cho und Se-Woong KIM.

Das Besondere an dem Projekt ist, dass es von einer begehbaren Terrasse mit GreenROOF über die gesamte Fläche des Komplexes überdacht ist, die von einer  Light Steel Frame-Struktur von Manni Green Tech getragen und durch hinterlüftete Wände aus Isopan ADDWind-Systemen ergänzt wird.

Die Gründachlösung, bei der die Vegetationsschicht auf einem Flachdach bestehend aus den Sandwichelementen Isodeck PVSteel integriert wird, eignet sich besonders für temperaturkontrollierte Umgebungen, da sie die Wärmedämmleistung verbessert und das Gebäude effizienter macht.

"Die Wahl fiel auf Performative Landscapes, weil das Projekt das Potenzial des Landes verbessern und das Konzept der Landwirtschaft auf eine höhere Ebene heben will. Im Einklang mit diesem Konzept des effizienten Anbaus in Harmonie mit der Umgebung erweist sich die Verwendung von GreenROOF als maßgebend für die Reduzierung der Auswirkungen des Gebäudes, sowohl optisch als auch in Bezug auf die Leistung. Dieses System trägt selbst zur Aufwertung des Bodens bei, auf dem das Bauwerk errichtet wird, da es viele Vorteile mit sich bringt, wie z. B. eine hohe Isolierleistung, die trotz der hohen Temperaturen für thermischen Komfort in den Innenräumen sorgt.
Das Gründach ist begehbar und fungiert als höher gelegener Boden, der die vorhandene Natur einbezieht, während die Menschen die Landschaft von einem privilegierten Aussichtspunkt aus genießen können, wo das Dach eins mit seiner Umgebung wird", erklärt Luigi Guerrini, der technische und logistische Leiter von Isopan.

Gold Mention Isopan Flat Roof Solutions, Dubucks

Gold Mention Isopan ADDWind Ventilated Façade + Honorable Mention InspiraFarms | Progress Station | PABLO FUERTES

Die GOLD Mention Ventilated Façade wurde an Pablo Fuertes González von PABLO FUERTES aus Spanien verliehen.

Isopan ADDWind, dessen exzellenter Einsatz die gemeinsame Erwähnung mit InspiraFarms ermöglichte, ist ein System für hinterlüftete Fassaden, das aus Komponenten und Schichten besteht, die mechanisch am Gebäude befestigt werden: In diesem Projekt zeigt die Verkleidung auf den Oberflächen eine interessante Anlehnung an lokale ästhetische Stile. Die weiteren verwendeten Technologien der Manni Group: Metall-Konstrultion von Manni Sipre für die Struktur; das mit Isopan GreenROOF integrierte Flachdach; die Isopan-Paneele Isofrozen für die Lagerbereiche.

GOld Mention Isopan ADDWIND, Pablo Fuertes

"Was uns überzeugt hat, diesem Projekt die Gold Mention zu verleihen, war das Konzept, auf dem es basiert: die Relevanz der Bündelung von Kräften und der Zusammenarbeit aller Parteien für eine gemeinsame Richtung. Diese Kräfte sind die Industrie und die Natur, die Innovation und die Tradition, die Bildung und die Freizeit. Die Vereinigung dieser Kräfte wird physisch durch das einzige Dach repräsentiert, das den gesamten Komplex bedeckt und unter dem die verschiedenen Bereiche Seite an Seite auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten.
Die hinterlüfteten Fassaden umschließen die darunter liegenden Räume, in denen zwei der treibenden Kräfte dieser Realität aufeinandertreffen: Tradition und Innovation. Die Textur der Fassaden, die von den für Ghana typischen Dreiecken inspiriert ist, ermöglicht es, neue Materialien und urspüngliche Designs zu kombinieren und die Identität des Projekts zu stärken", erklärt Rocco Traini, Technical and R&D Manager von Isopan.

Was InspiraFarms überzeugt hat, war die Machbarkeit des Projekts und insbesondere die Organisation der Räume auf logistischer Ebene.

"Die Mention InspiraFarms wurde an die Progress Station des spanischen Designers Pablo Fuertes González vergeben: eine lineare Entwicklung, die Industrie- und Bildungsgebäude mit der Natur und der bestehenden Verkehrsinfrastruktur verbindet. Die Progress Station ragt aus der ländlichen Landschaft heraus und rückt die Dimension der Nachhaltigkeit der Nach-Ernte und der Kühlkette in den Mittelpunkt, wie die ikonischsten Maßnahmen entlang vieler Autobahnen der Welt. Die wichtigsten Aspekte der Erwähnung von InspiraFarms liegen in der Modularität der linearen Struktur, in der Stahl von traditionellen Mustern inspiriert ist und die Nachhaltigkeitselemente von begrünten Dächern und hinterlüfteten Fassaden aufeinandertreffen. Die Lösungen lassen sich leicht zerlegen und bieten die Schlüsselelemente für Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit", sagt Carlo Bruni von InspiraFarms.

Geschrieben von

Franziska Vofrei - Marketing Manager von Isopan Deutschland
Franziska Vofrei - Marketing Manager von Isopan Deutschland

Franziska, Absolventin der Betriebswirtschaftslehre mit Marketingspezialisierung hat mehrjährige Erfahrung in Marketing und Kommunikation. Die Trends der Branche stets im Blick, erstellt sie hochwertige Inhalte, um die Marke Isopan und dessen architektonische Lösungen bekannt zu machen.

Zu den Autorendetails

Das könnte Sie interessieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, damit wir Sie über die Produkte, Dienstleistungen und Aktivitäten von Manni Group auf dem Laufenden halten können